pid

PID — das Vorbeugen der Gendefekte verboten

Heutzutage sind viele deutsche Paare gezwungen ins Ausland zu gehen — um schwanger zu werden. In Deutschland, das sich im internationalen Vergleich der Geburtenraten auf dem vorletzten Paltz befindet, ist die Gesetzgebung für künstliche Befruchtung sehr streng. Die rechtlichen Hürden haben den sogenannten «Fruchtbarkeitstourismus» bei kinderlosen Paaren ausgelöst. Eine paradoxe Situation, immer wieder wird beklagt, dass in der Bundesrepublik zu wenig Kinder geboren werden. Seit Jahren aber ist weltweit bei den Geburtenraten ganz unten. 2010 kamen in BRD 8,3 Geburten pro 1.000 Einwohner.

Читать/смотреть далее

Ist es schwierig, das Kind den genetischen Eltern zu übergeben?

Wir setzen die Publikation der Geschichten in der ersten Person über Probleme der Leihmamas fort.

Ich bin mehrmals eine Leihmama gewesen, sowie gemeinsam mit der Vermittlung durch eine Agentur, als auch direkt mit den genetischen Eltern. Selbstverständlich ist eine direkte Kommunikation mit den Eltern fiel mir gar nicht leicht. Für mich waren sie fremd, sie hatten andere Gewohnheiten, auch die Charaktereigenschaften waren sehr unterschieden. Am Anfang des Programms füllte ich Misstrauen mir gegenüber, manchmal wurde ich etwas sauer, habe es aber nie gezeigt. Jedoch nach dem Eintritt der Schwangerschaft haben wir uns aneinander gewöhnt.

Читать/смотреть далее

Warum die pränatale Pädogogik für die Leihmutterschaft so wichtig ist

In letzter Zeit nimmt die vorgeburtliche Erziehung immer mehr an Bedeutung zu. Pränatale Pädagogik ist innovativste Herangehensweise bei der pädagogischen Erziehung des Babys, beginnend bereits mit der intrauterinen Entwicklung.

Solche Methoden haben ihre Wurzeln im Altertum, zum Beispiel im Chinesischen Altertum wurde embryonale Erziehung «Tai-kyo» erarbeitet. Ähnliche Methoden gab es im Alten Ägypten, Indien und Afrika.

Читать/смотреть далее

Rechtsstatus der Leihmutter

Wenn in der  jüngeren Vergangenheit von Dienstleistungen der Leihmutter ausschlieβlich die Promis und einfach reiche Leute Gebrauch gemacht haben , dann machen mit der Entwicklung der reproduktiven Technologien und Veränderung des Verhältnisses der Gesellschaft zu dieser Erscheinung immer öfter den Gebrauch von dieser Dienstleistung  einfache, kinderlose Paare und sexuelle Minderheiten. Somit ist die Leihmutterschaft, als eine Erscheinung, zu einem Massengeschäft geworden.

Читать/смотреть далее

Die Leihmutterschaft in Russland und im Ausland

Über die Leihmutterschaft ist Vieles gesagt und geschrieben worden: Es gibt eine Unmenge von Artikeln, Notizen oder anderen Veröffentlichungen zu diesem Thema. Jedoch wird es Ihnen trotzdem interessant sein zu erfahren, wie es mit der Leihmutterschaft weltweit steht und welchem Thema dieser Artikel gewidmet sein wird.
Möge dieses Thema nicht neu sein, jedoch haben wir im Zentrum «Vita» beschlossen, die Angaben in verschiedenen Ländern für das Jahr 2016 zu aktualisieren.
Es ist offenkundig, dass die kommerzielle Leihmutterschaft in Russland gesetzlich erlaubt ist. Trotzdem gibt es wesentliche «weiße Flecke» im Gesetz wie bei der Nutzung der Leihmutterschaft durch den alleinstehenden Vater.
Welche Gesetze regeln die Leihmutterschaft in Russland?

Читать/смотреть далее

Wie können die gegenseitigen Beziehungen zwischen Leihmutter und erbbiologischen Eltern korrekt hergestellt werden

Viele erbbiologische Eltern werden nach der Aufnahme in das Leihmutterprogramm mit dem Problem der Herstellung gegenseitiger Beziehungen mit der Leihmutter konfrontiert.

Vor dem Abschluss eines Vertrages mit der Leihmutter wandern die erbbiologischen Eltern gewöhnlich einen langen und schwierigen Weg durch. Sie studieren die ganzen Informationen im Internet gründlich durch und bewerten die  gegenseitigen Rechtsbeziehungen mit der Leihmutter. Jedoch kann selbst ein maximal ausführlicher Vertrag keine Probleme der Herstellung gegenseitiger Beziehungen mit der Leihmutter ausschließen.

Читать/смотреть далее

Elternglück der Promis dank Leihmutterschaft

Elton John Elton John und sein Lebensgefährte David Fernish haben die Dienste einer Leihmutter benutzt um ihr Kind zu bekommen. Des Sänger hat immer erwähnt, dass für ein volles glückliches Leben ihm ein Kind fehlte. Auf seiner Tour in der Ukraine im Jahr 2009, wollte Elton John einen 14-monatigen HIV-infiziertes Kind mit de Namen Lev […]

Was passiert mit den nicht gebrauchten Embryonen nach der Befruchtung?

Der Befehl von russischen Ministerium für Gesundheit Nr.107n vom 30. August 2013 erlaubt die Übertragung von nicht mehr als 3 Embryonen. Das Familienpaar oder die alleinlebende Frau entscheiden selber mit Hilfe von Empfehlungen des Arztes, wie viel Embryonen übertragen werden. Hier ist es wichtig für Reproduktologen, dass er den Patienten über Risiken, Vorteile und Konsequenzen, […]

Wieso ist die Leihmutterschaft Ihre richtige Wahl?

Jeder Mensch hat das Recht die Freude von einer Mutterschaft und Vaterschaft zu fühlen, deswegen,wenn Sie ein Kinderwunsch haben- dann soll dieser erfüllt werden! Leihmutterschaft ist die einzige Chance für Familien und Menschen, mit Schwierigkeiten der Geburt eigener Kinder. Leihmutterschaft ist eine der Methoden der künstlichen Befruchtung bei der, eine Frau einen genetisch fremdes Kind in […]

Interessante Videos zu In-vitro-Fertilisation

Die In-vitro-Fertilisation (IVF) – lateinisch für „Befruchtung im Glas“ – ist eine Methode zur künstlichen Befruchtung. In Deutschland ist diese Behandlung zulässig, wenn bei einem (Ehe-)Paar ein Jahr lang trotz regelmäßigem, ungeschütztem Geschlechtsverkehr die Schwangerschaft ausbleibt oder eine Präimplantationsdiagnostik (PID) angezeigt ist. Die Eizellen werden mit dem aufbereiteten Sperma in einem Reagenzglas zusammengebracht. Es findet […]