Leihmutterschaft und LGBT

In der letzten Zeit ist die Zahl der gleichgeschlechtlichen Ehen gestiegen und es gibt nichts schöneres als Kinder, die in solchen Familien geboren werden, denn wie in jeder anderen Familie, stärken Kinder die Ehe und geben die Chance auf Freude zur Vaterschaft bzw Mutterschaft.

Gleichgeschlechtliche Familien können das Leihmutterschaftsprogramm unseres Zentrum nutzen.
Die russische Gesetzgebung macht keine Unterscheidung bei den biologischen Eltern nach Ihrer sexuellen Orientation, somit können Schwule oder Lesben das Programm als Alleinerziehende Eltern nutzen.

Wenn eine gleichgeschlechtliche Familie das Programm der Leihmutterschaft nutzen möchte, dann müssen sie entscheiden, wer das genetische Material liefert oder das Programm «2 in 1» nutzen, wo beide genetische Eltern von zwei Leihmüttern für das Kind sein können.
Erfahren Sie mehr über das Programm der Leihmutterschaft für homosexuelle Menschen in Russland. Kontaktieren Sie uns per Mail, Skype oder telefonisch.

0 ответы

Ответить

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *